Autumn Agora Catania 2017

Besser spät, als nie kommt hier eine kleine aber feine Zusammenfassung der Autumn Agora, der Hauptversammlung unserer Organisation, die diesen Herbst in Catania auf Sizilien stattfand.

Zwei Mal im Jahr treffen sich in ausgewählten Städten Europas etwa 1000 junge ambitionierte Menschen mit einer Vision, um über den weiteren Verlauf ihrer wunderbaren Organisation zu sprechen, zu debattieren und abzustimmen. Diese Hauptversammlung ist sehr wichtig für uns, denn hier werden weitreichende Entscheidungen getroffen, wie etwa der Vorstand von AEGEE-Europe gewählt (Comité Directeur), Beschlüsse über Satzungsänderungen und neue Initiativen gefasst.

In diesen fünf Tagen passiert viel-nicht nur im Plenarssaal, sondern auch außerhalb. Zahlreiche Workshops, Arbeitsgruppentreffen und natürlich Partys versüßen und erleichtern den manchmal etwas festgefahrenen und anstrengenden Alltag der Delegierten und Besuchern der Agora.

Diesen Herbst gab es so einige Satzungsänderungen, die in kleineren Gruppen abgestimmt und besprochen wurden, da ging es auch schon ein mal heiß her und der ein oder andere Redner, Gegner und Verfechter ist an die Grenzen seiner Argumentationskünste gestoßen. Natürlich gab es auch weniger aufreibende Momente, in denen das müde Partyherz der AEGEEler sich auch ein mal etwas Ruhe gönnen konnte. Und das musste es, denn die Partys waren wild: Vier Partys in vier Clubs in vier Nächten mit weniger als vier Stunden Schlaf pro Nacht fordern ihren Tribut und so konnte man nach einiger Zeit vor lauter erschöpfter Delegierter den Rasen nicht mehr sehen, auf dem sie sich, gewärmt von der Sonne, in den kurzen Pausen ins AEGEE-Traumland beförderten.

Doch am Ende zählte neben der Produktivität unserer Agora mindestens genau so viel der AEGEE-Spirit, der wohl nie so stark genährt wird, wie bei einer Agora. Diese fünf Tage bereichern. Motivation, Inspiration, Wissen und Fähigkeiten, all das schenkt uns unsere Organisation und ganz besonders wir uns selbst, denn wenn 1000 Menschen, die alle das selbe Ziel haben, zusammenkommen, dann passiert etwas ganz besonderes: Der AEGEE-Spirit erscheint und macht sich bemerkbar.

Und 1000 Teilnehmer bedeutet auch: 1000 potentielle Freunde, wie sollte es bei uns anders sein, aus ganz Europa.

 

English version:

Better late than never: here comes a short review of the Autumn Agora, our organization’s general assembly, which took place this fall in Catania, Sicily.

Two times a year around 1000 young ambitioned people with one vision gather together and meet in a selected european city to talk, debate and vote over the further development of their wonderful organization. This general assembly is really important to us because here we make big choices like voting for the Board of AEGEE-Europe (Comié Directeur), statutory changes and initiatives.

There is a lot going on during these five days-not only in the plenary, but also outside of it. A lot of workshops, working group meetings and of course parties sweeten and facilitate the sometimes a bit entrenched and exhausting everyday life of the delegates and visitors of the Agora.

This fall there were quite a lot statutory changes, that has been discussed and voted on in smaller groups. It was a stormy affair sometimes and the one or another speaker, defendant or opponent argued to his/her very limits. Of course there also have been some less demanding moments, in which the tired party heart of an AEGEEan could get some rest. And this rest was crucial because the parties were wild: Four parties in four clubs in four nights with less than four hours of sleep per night take their toll and so after a while you could not see the lawn anymore for the bunch of exhausted delegates who tried to get some rest on it during the short breaks of the sessions and fell asleep so easily, warmed by the nice sunshine rays.

But in the end, it was not only the productivity of the Agora that counted so much but at least as much as that also the AEGEE-Spirit, that probably never gets as much as nourished as during the Agora. These five days enrich. Motivation, Inspiration, Knowledge and Skills, these are the gifts of our organization, but also the gifts we give ourselves, because when 1000 people who all pursuit the same goal, something really special happens: The AEGEE-Spirit appears.

And 1000 participants also means: 1000 potential friends, how should it be different with us, from all over Europe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.